Kalte grüne Saucen mit italienischen Wurzeln

    . Reichen zu: Fleisch, Fisch, Geflügel (alles jeweils auch aus dem Schmortopf) oder auch Spargel … oder Antipasti … oder Pasta … . . Salsa al dragoncello – Estragonsauce (Toskana) 1 Brötchen, frisch, davon das Innere 1 Handvoll Estragonblätter Knoblauchzehen (gepresst) nach Geschmack (ca. 3 bis 4) Salz (vorsichtig zufügen – abschmecken!) 1 […]... Read More
eingelegtepaprika

Eingelegte Paprika

Paprika in Olivenöl mit Knoblauch, einem Touch Ingwer und Vanille     Küchengeräte / Hilfsmittel Gemüsehobel/Sparschäler   Zutaten Olivenöl Knoblauch (in dünnen Scheiben) Ingwer (frisch, gerieben) nach Geschmack (wenig, kann nachgewürzt werden) Vanilleschote nach Geschmack Paprikastreifen Tomatenessig Salz Zucker   Zubereitung Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Vanilleschote zugeben, Paprikastreifen zugeben, auf kleiner Stufe sanft schmoren […]... Read More
tomatenbasilikumpesto

Tomaten-Basilikum-Pesto

Die getrockneten, eingelegten Tomaten geben diesem Pesto einen leicht frischen Touch.     Küchengeräte / Hilfsmittel Pürierstab oder auch Thermomix   Zutaten 120 gr. getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (Glas) Ca. 45 gr. Pinienkerne, geröstet Ca. 30 gr. Basilikumblätter Ca. 300 ml. Olivenöl *) Knoblauch nach Geschmack (1 Zehe, 2 Zehen … ), gepresst Zirka […]... Read More

Pizza mit „Alfredo“

Eine Pizza, mehrere Pizze – Pizza geht immer … und besonders mit „Alfredo“, Pizza wie aus dem Steinbackofen. Teig 800 gr. Pizzamehl (Typ 00) in eine (Rühr)schüssel geben, eine Mulde im Mehl bilden, da 5 gr. frische Hefe hineinbröckeln (5 gr. reichen wirklich, wenig Hefe ist wichtig) 1/2 TL Hartweißengrieß zufügen. 500 ml. warmes Wasser […]... Read More
oliven

Eingelegte Oliven á la Schwägerin Angela

Für mich und Jörg: die leckersten Oliven überhaupt …     Küchengeräte / Hilfsmittel Backofen   Zutaten 1 Dose Oliven, 800 gr. (nehme  entsteinte Marmara Kalamata Oliven, Bezug: s. Anmerkungen) Olivenöl (unser Favorit: Kalamata D.O.C der Familie Bläuel, Mani/Griechenland) etwas Essig oder Zitronensaft getrockneten Oregano (oder im Sommer: frische Kräuter aus dem Garten) Knoblauch etwas […]... Read More